So geht’s!

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Auktionsplattform sowie den Fahrzeugkauf bei WOM.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, finden Sie die Antwort vielleicht in unseren FAQ oder senden Sie uns gerne eine Nachricht über unsere Kontaktseite.

Bitte beachten Sie, dass sich nur Gewerbetreibende bei uns registrieren können. Um sich bei uns zu registrieren und Zugriff auf die WOM-Auktionsplattform zu haben, füllen Sie bitte zunächst das folgende Formular aus: Registrierungsformular

Nach Abschicken des Formulars erhalten Sie einen Link, über den Sie Ihre Registrierung bestätigen. Anschließend erhalten Sie Ihren kostenfreien 14-tägigen Demo-Account. Dieser gewährt Ihnen einen ersten Einblick in die Börse, auf Fahrzeuge bieten können Sie allerdings noch nicht.

Zur aktiven Teilnahme benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen vorzugsweise per Email an registrierungwomauktioncom:

  • Kopie des Personalausweises
  • Kopie der Gewerbeanmeldung
  • UST-ID (falls vorhanden)

Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie die Rechnung für die einmalige Registrierungsgebühr. Die derzeit geltenden Gebühren zur Nutzung der WOM-Auktionsplattform finden Sie hier: Preisliste.

Sobald die Zahlung auf unserem Bankkonto eingegangen ist, werden Sie per Email über die Aktivierung Ihres Accounts informiert und es kann losgehen!

Den Link zum Login finden Sie rechts oben auf unserer Website. Aus Sicherheitsgründen gelangen Sie nun auf die separate Login-Seite, auf der Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen können. Klicken Sie auf „Mein Konto“ um Ihre persönlichen Daten anzuzeigen. Wir empfehlen Ihnen hier Ihr Passwort regelmäßig zu ändern. Bei Änderung Ihrer Kontaktdaten bitten wir Sie eine E-Mail an registrierungwomauktioncom zu senden, damit wir diese entsprechend abändern können.

In der Fahrzeugübersicht sehen Sie die wichtigsten Informationen zu jedem Fahrzeug tabellarisch auf einen Blick. Per Klick auf einen Spaltentitel wie z.B. „Hersteller“, werden alle Fahrzeuge in alphabetischer Reihenfolge des Herstellers sortiert.

Hier finden Sie die Erläuterungen zu den einzelnen Spalten:

Spalte

Erklärung

K

Klassifikation des Fahrzeugs:
A: Fahrzeuge von Versicherungen mit Angaben ohne Gewähr

B: Fahrzeuge von Versicherungen mit Angaben mit Gewähr

D: Fahrzeuge von Händlern

Hersteller

Hersteller

Modell

Modell

A

Antriebsart

B: Benziner

D: Diesel

H: Hybrid

kW

Nennleistung in kW

Ccm

Hubraum

Zul.

Datum der Erstzulassung

Km

Kilometerstand zum Zeitpunkt der Besichtigung

Farbe

Farbe

Bild

Anzahl der Bilder: Da die Bildrechte grundsätzlich beim Sachverständigen liegen, dürfen wir die Bilder nicht immer verwenden. In diesen Fällen können Sie gerne jederzeit unser Vermarktungsteam kontaktieren, welches Sie gerne bei der Gebotsabgabe berät.

Kalk.

Kalkulation des Sachverständigen: Anhand der kalkulierten Reparatur- und Ersatzteilkosten können Sie sich ein genaueres Bild vom Schaden des Fahrzeugs machen.

Ort

Standort des Fahrzeugs: Hier wird das Land und die ersten beiden Ziffern der Postleitzahl angezeigt.

WBW

Wiederbeschaffungswert

RK

Kalkulierte Reparaturkosten

RW

Restwert, der bereits vom Sachverständigen regional eingeholt wurde

Gebot

Ihr Gebot:

Hier können Sie direkt Ihr Gebot abgeben. Haben Sie bereits ein Gebot auf ein Fahrzeug abgegeben, wird Ihnen dieses ebenfalls hier angezeigt.

M

Mehrsteuer ist ausweisbar, falls ein „x“ angegeben ist

GA

Gebotsabruf: Zu diesem Zeitpunkt ist die Auktion beendet

ID

Objektnummer zur Identifikation des Fahrzeugs bei WOM, welche Sie bitte bei jeder Kommunikation mit uns angeben

ED

Einstelldatum des Fahrzeugs

„Auge“-Symbol

Fahrzeug angesehen: Das Auge wird automatisch aktiviert, sobald Sie ein Fahrzeug angesehen haben. Klicken Sie dazu auf F5, um die Seite zu aktualisieren. So behalten Sie einen besseren Überblick, welche Fahrzeuge Sie bereits gesehen haben und welche nicht.

  • Fahrzeugart
    Über die blauen Symbole links werden Ihnen mit einem Klick nur PKW, LKW, Motorräder, Anhänger oder sonstige Fahrzeuge angezeigt. Das Symbol „verfügbare Fahrzeuge“ ruft alle Fahrzeuge auf, bei denen Sie eine hundertprozentige Gewinnchance haben, da der Halter bereits zugesagt hat, dass er das Fahrzeug verkaufen möchte. Hier hängt es allein von Ihrem Höchstgebot ab, ob Sie das Fahrzeug erhalten!
  • Fahrzeugdetails
    Um genauere Details zu einem Fahrzeug zu erfahren, klicken Sie in der Fahrzeugübersicht auf ein Fahrzeug, das Sie interessiert. Hier finden Sie nun alle relevanten Fahrzeugdaten: Bilder des Fahrzeugs, Beschreibung der Ausstattung und des Schadens, Kalkulation, sonstige Anmerkungen sowie die Fahrzeugdetail zum Download.

    Tipp: Sehen Sie sich die Bilder genau an, da es aufgrund der FINAbfrage in manchen Fällen zu Abweichungen in der Ausstattungsbeschreibung kommen kann. In diesen Fällen zählt immer die Darstellung auf den Bildern.

Zudem empfehlen wir Ihnen die Fahrzeugdetails zur Abholung des Fahrzeugs mitzunehmen, um Missverständnisse zu vermeiden.

Mit unseren Such- und Filterfunktionen finden Sie in unserem täglich wechselnden Bestand von bis zu 2000 Fahrzeugen ganz einfach die richtigen Fahrzeuge für Sie!

  • Stichwortsuche
    Im Suchfeld können Sie nach jedem beliebigen Begriff suchen, zum Beispiel nach einem „Golf“, nach einer bestimmten WOM ID oder anderen Stichworten.
     
  • Erweiterte Suche
    Suchen Sie eine bestimmte Art von Fahrzeugen können Sie sich über die erweiterte Suche, unbegrenzt viele persönliche Filter anlegen um die Fahrzeuge zu finden, die Sie interessieren. Sie können nach verschiedenen Kriterien filtern, wie z.B.: Fahrzeugart, Hersteller, Modell, Erstzulassung, Standort und vieles mehr.

    Beispiel: Möchten Sie nur bestimmte Standorte anfahren, stellen Sie hier den PostleitzahlenBereich im Format 70,71,72 ein und speichern Sie Ihren Filter für das nächste Mal ab.

    Gehen Sie bei Ihrem nächsten Besuch direkt auf „Filter“ um Ihre gespeicherten Filter anzuwenden.
     
  • Vorgefertigte Filter
    In der Fahrzeugübersicht, können Sie jederzeit Ihre gespeicherten Filter anwenden. Unter anderem finden Sie auch vorgefertigte Filter, wie zum Beispiel „Meine aktuellen Gebote“. Hier wird Ihnen eine Übersicht über Ihre bereits abgegebenen Gebote in noch laufenden Auktionen angezeigt.

    Tipp: Um Fehlentscheidungen zu vermeiden, kontrollieren Sie bitte regelmäßig Ihre Gebote, da nach Ablauf der Auktion keine Korrektur mehr möglich ist.
     
  • Newsticker
    Damit Sie nicht jeden Tag selbst in der Börse nach Ihren Fahrzeugen müssen, erhalten Sie auf Wunsch einen täglichen Newsletter mit den Fahrzeugen, die Ihrem persönlichen Filter entsprechen. Wenden sie sich dazu bitte an registrierungwomauktioncom

Sie können sowohl in den Fahrzeugdetails als auch in der Fahrzeugübersicht ein Gebot auf ein Fahrzeug abgeben. Klicken Sie dazu auf „Gebot abgeben“ und geben Sie den Betrag ein, den Sie bieten möchten. Sollte Ihr Gebot unter dem angegebenen Restwert liegen, wird Ihnen dies angezeigt. Sie können das Gebot trotzdem abgeben – allerdings sind die Chancen Höchstbieter zu sein dann eventuell etwas geringer.

Haben Sie ein Gebot abgegeben, sehen Sie dieses in grüner Schrift in der Fahrzeugübersicht bei dem entsprechenden Fahrzeug. Klicken Sie darauf um das Gebot vor Ablauf der Auktion noch einmal zu ändern oder es zu stornieren.

Bitte beachten Sie:

  • Es handelt sich bei der Gebotsangabe immer um den Bruttobetrag
  • Alle Gebote sind verbindlich bis 3 Wochen nach Ablauf der Auktion. Diese Bindefrist gilt für alle Gebote, egal welchen Rang Sie erreicht haben.
  • Gebote können nach Gebotsablauf nicht mehr verändert oder storniert werden
  • Eine Preisreduzierung vor Ort ist nicht möglich
  • Sollte es zu einem Tippfehler gekommen sein, senden Sie bitte eine EMail an regulierungwomauktioncom. Wir werden alles Mögliche versuchen das Gebot zurückzunehmen, allerdings liegt hier die Entscheidung beim Einsteller.

Tipp: Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre aktuell abgegebenen Gebote in der Börse, da Sie während der Auktion Ihr Gebot noch ändern oder stornieren können. Sollten Sie unsicher bei der Gebotsabgabe sein oder haben Sie Fragen zu Fahrzeugen, berät Sie gerne unser Vermarktungsteam.

Nach der Auktion finden Sie bei „Auswertungen“ Ihre abgegebenen Gebote und Informationen zur Auktion. Für einen besseren Überblick können Sie hier ebenfalls verschiedene Filter anwenden. Nach 24 Stunden sehen Sie, welchen Rang Ihr Gebot erreicht hat sowie die Differenz zum Höchstgebot. Haben Sie das Höchstgebot erreicht, erfahren Sie innerhalb von 3 Wochen, ob der Fahrzeughalter dem Verkauf zusagt oder nicht.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Fahrzeuge gehandelt werden. Die Entscheidung über den Verkauf trifft immer der Fahrzeughalter. Entscheidet er sich innerhalb der Bindefrist von 3 Wochen für den Verkauf, informieren wir umgehend den Aufkäufer.

Bei jedem Fahrzeugkauf unterstützt Sie unser AWS-Team bei der kompletten Kaufabwicklung. Für diesen Service berechnet die WOM eine Gebühr pro gehandeltem Fahrzeug. (Preisliste) Unser Abwicklungsservice kümmert sich insbesondere um folgende Bereiche:

  • Austausch der Kontakt- und Standortdaten
  • Informative Unterstützung beim Kaufvertrag (Hinterlegung Ihres eigenen Kaufvertrages möglich)
  • Klärung der Abholkriterien (evtl. besondere Vereinbarungen)
  • Klärung der Abwicklung für finanzierte und geleaste Fahrzeuge
  • Vertragsvorlage und Vollmacht zur Fahrzeugbriefauslösung
  • Treuhandservice (Austausch der Fahrzeugdokumente und Restwertsumme)

Haben Sie als Aufkäufer die Verkaufszusage erhalten, haben Sie 6 Werktage Zeit, das Fahrzeug beim Halter abzuholen. Anschließend fallen in der Regel Standgebühren an. Nehmen Sie zur Abholung immer die Abholvollmacht mit. Ohne diese, können Sie das Fahrzeug nicht mitnehmen. Falls es am Fahrzeug zu Abweichungen der Fahrzeugbeschreibung kommt, vermerken Sie diese bitte im Kaufvertrag.

Die Zahlungsweise wird mit dem Fahrzeughalter vereinbart und ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Bei Kreditfinanzierten oder geleasten Fahrzeugen muss generell per Vorabüberweisung bezahlt werden.

Tipp: Um Standgebühren zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, sich baldmöglichst mit dem Fahrzeughalter in Verbindung zu setzen, damit Sie das Fahrzeug zeitnah abholen können. Nehmen Sie zur Abholung außerdem die Fahrzeugdetails aus der Börse mit, um die Übereinstimmung mit dem Fahrzeug zu überprüfen.

Wir tun täglich unser Bestes, um Reklamationen und Missverständnisse zu vermeiden. Dennoch können wir diese nicht vollkommen ausschließen und versuchen in dem Fall Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten. Um eine rasche Bearbeitung und Klärung in die Wege leiten zu können, bitten wir Sie folgende Informationen zu beachten:

  • Melden Sie eine Beanstandung unmittelbar nach Kenntnisnahme am Standort des Fahrzeugs unter Angabe der WOM ID und Lichtbild-Dokumentation per E-Mail an regulierungwomauktioncom.
  • Beanstandungen bei denen die Fahrzeuge nicht vor Ort kontrolliert und direkt gemeldet werden, können im Nachgang evtl. nicht mehr bearbeitet werden.
  • Halten Sie zur Kommunikation stets die WOM ID und den Kaufvertrag bereit.
  • Das beanstandete Fahrzeug muss während des gesamten Reklamationsprozesses bis zur Freigabe bereitgestellt werden und darf in seinem Zustand nicht verändert werden.
  • Der Hinweis Fahrzeug ist „fahrbereit“, welcher im Text einer Beschreibung zu finden ist, entbindet nicht von einem bestehenden Risiko, das bei einer Fahrt mit dem Fahrzeug auf eigener Achse eingegangen wird.

TIPP: Damit Ihre Reklamation schnellstmöglich bearbeitet werden kann, empfehlen wir Ihnen das Fahrzeug bei Abholung entsprechend zu überprüfen und eventuelle Abweichungen von den Fahrzeugdetails bildlich festzuhalten.